Allgemein

Sie werben damit, unangenehmen Chlor-Geschmack aus dem Leitungswasser zu filtern und dadurch ganz besonderen Tee- und Kaffeegenuss zu ermöglichen. Auch Kalk, Mikroorganismen und Schadstoffe wie Pflanzenschutzmittel, Kupfer und Blei sollen sie im Wasser den Garaus machen.
Viele Menschen haben Angst vor dem Alter, mitunter aufgrund der veränderten Wohnsituation. Sie wollen auch im Alter selbstbestimmt leben, wissen aber, dass mit Hilfe vieles einfacher sein könnte oder sie ohne fremde Hilfe gar nicht zurechtkommen würden. Bedeutet das zwangsläufig den Umzug ins Altenheim? Nein - in Frage kommt auch ein Mehrgenerationenhaus.

In den letzten Jahren wird zunehmend über das Problem der „multiresistenten Keime“ diskutiert. Lange Zeit schien es sich auf Krankenhäuser zu konzentrieren, neue Studien legen jedoch eine deutlich weitere Verbreitung nahe.
Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, ob Sie Nahrungsergänzungsmittel nehmen sollten? Und wenn ja, welche? Dann gehören Sie zu den vielen Menschen, die angesichts der grossen Angebots- und Werbevielfalt von Nahrungsergänzungsmitteln verunsichert sind, was ihrer Gesundheit gut tun könnte. In der Folge finden Sie einen kleinen Überblick:
Oft endet eine Kaffeefahrt in einem billigen Gasthof und es gibt keine Möglichkeit, diesen unerbittlich stattfindenden Verkaufsveranstaltungen zu entfliehen. Topfsets, Rheumadecken, elektrische Heizkissen – zu viel zu hohen Preisen.
Die Zahl der Verletzten und Schwerverletzten durch Haushaltsunfälle lässt sich nur schätzen, geht aber in die Hunderttausende. Der Haushalt ist damit unverändert der riskanteste Lebensbereich.

Die Bewältigung des Alltags und des Haushalts ist für junge und gesunde Menschen kein Problem. Wenn dann im Alter körperliche Einschränkungen kommen, tauchen nach und nach immer mehr Schwierigkeiten bei der Verrichtung von alltäglichen Dingen auf.

Wer heute unter Inkontinenz leidet, hat es oft nicht leicht, das für ihn richtige Produkt an Vorlagen, Windeln oder Pants zu finden. Und die Anzahl an Menschen mit Blasenschwäche wächst. Ontex Healthcare, einer der führenden Hersteller von Hygieneprodukten, arbeitet permanent an intelligenten Lösungen, die das Leben mit Inkontinenz leichter machen.
Unsere bisherigen Pflegestufen werden ab dem 01. Januar 2017 von den neuen Pflegegraden abgelöst, danach wird nach dem Grad der Selbstständigkeit der pflegebedürftigen Person geschaut und nicht mehr wie bisher nach dem zeitlichen Aufwand für die Pflege.
Wer sich zu Hause um einen kranken Angehörigen kümmert, braucht oft auch selbst Unterstützung. Egal ob Pflegebedürftigkeit oder Schicksalsschlag – für die Betroffenen sind die nahen Angehörigen die wichtigste Stütze. Egal ob es sich um kleinere Handreichungen oder um Fürsorge Rund um die Uhr handelt.

Mehr anzeigen